Datenschutz

Gemäß den gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG)

Kategorie(n):

Alle innerhalb dieses Online-Angebotes empfangenen und verarbeiteten Daten werden streng vertraulich gemäß den gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) behandelt. Damit ist die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte ausgeschlossen. Die Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bewerbungen genutzt. Bewerber stimmen mit dem Absenden ihrer Bewerbungsunterlagen der projektbezogenen Speicherung ihrer Daten automatisch zu.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Für Bewerbungen auf die Stellenanzeigen empfehlen wir die Übermittlung durch unser Bewerbungsformular, welches die Daten über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) direkt auf unsere Systeme überträgt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Wir halten anhand der IP-Adresse fest, aus welchen Domänen und Regionen unsere Webbesucher kommen. Wir werten diese Daten auch aus, um Trends zu erkennen und Statistiken aufzustellen, aber danach löschen wir die Daten wieder. Aus diesen Daten sind für uns in der Regel bestimmte Personen nicht direkt zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Site verwendet JavaScript und Cookies, überwiegend zur Speicherung der sogenannten Session-Daten. Persönliche Informationen werden nur auf den Servern gespeichert, sofern Sie für die Bearbeitung von Anfragen oder für die Bereitstellung von angeforderten Diensten notwendig sind.

Zur Nutzungsauswertung benutzen wir „Piwik“, eine Open-Source Webanalyse-Software. „Piwik“ erlaubt es z.B. festzustellen, welche Seiten gewählt werden, in welcher Reihenfolge dies geschieht, oder wie lange der Benutzer auf einer Seite verweilt. Diese Informationen dienen uns zur Verbesserung der Struktur und der Inhalte unserer Website. Diese Daten können von uns keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Die Daten werden direkt bei unserem Provider  (also uns selbst) gesammelt und sind nur einem begrenzten/bekannten Personenkreis zugänglich. Im Gegensatz zu Lösungen wie z.B. „Google Analytics“ erlaubt „Piwik“ zudem eine Konfiguration, die den deutschen Datenschutzbestimmungen entspricht. Aus diesem Grund spricht sich das „Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein“ (ULD) für den Einsatz von „Piwik“ aus. Wenn Sie keine Auswertung Ihrer Zugriffsdaten wünschen, können Sie diese über ein Cookie (eine auf Ihrem Computer gespeicherte kleine Textdatei) abschalten. Für das Abschalten müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein. Bitte beachten: Wenn Sie das sogenannte Tracking ausschalten und später gespeicherte Browser-Cookies löschen oder einen anderen Browser verwenden, müssen Sie die Deaktivierung ggf. erneut vornehmen.

Weiterführende Informationen:

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unserer Datenschutz-Praxis haben, nehmen Sie bitte unter info(at)rightvision.de Kontakt mit uns auf.

Warum wir keine Facebook-Plugins nutzen
Auf unseren Seiten sind keine Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf Webseiten.
Hintergrund: Wenn Sie Webseiten besuchen, die einen „Gefällt mir“ Button von Facebook nutzen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse eine Seite besucht haben. Wenn Sie zeitgleich in einem anderen Fenster bei Facebook angemeldet sind, kann anhand Ihrer IP-Adresse und des von Facebook geladenen Plugins bereits eine Verknüpfung hergestellt werden. Wenn Sie den Facebook „Gefällt mir“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch der Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass alle Anbieter von Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch von Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.